Fatburner

Was sind Fatburner?

Das sind Fatburner SupplementsSeit Jahren ist das Thema Fatburning buchstäblich „in aller Munde“. Dabei handelt es sich bei Fatburnern um Produkte in Form von Kapseln, Pillen, Liquiden etc., die die körpereigene Fettverbrennung anregen und unterstützen solen. So vielversprechend die Wirkungsweise von Fatburnern auf den ersten Blick auch erscheinen mag, so häufig kommt es vor, dass Fatburner zugleich auch als eine Art Wunder- oder Zaubermittel angesehen werden.

Fakt ist, dass der Markt mittlerweile überschwemmt ist mit Erzeugnissen dieser Art – und die Nachfrage ist riesig. Wenn man sich aber einmal genauer mit dieser Thematik befasst, stellt sich rasch heraus, dass es in der Tat nur wenige Präparate gibt, die effizient und nachhaltig die körpereigene Fettverbrennung anregen. Nicht zuletzt ist zu beachten, dass es so gut wie keine wissenschaftlichen Belege für die Wirksamkeit von Fatburnern gibt. Außer bei folgenden Stoffen – da sind sich Ernährungsfachleute und Forscher einig – kann tatsächlich eine gewisse Fettverbrennungseigenschaft belegt werden:

Umso interessanter ist es also in Anbetracht dessen, dass es immer wieder Fatburner gibt, die verlockende Versprechungen machen mit Blick auf die nachhaltige Verbesserung der Figur oder auf eine Reduzierung des Körperumfangs. In der Tat ist aktuell vor allem von den folgenden drei Erzeugnissen die Rede, die in Sachen Fatburning – man höre und staune – sehr wohl einiges zu bieten haben. Es handelt sich dabei um die folgenden Produkte:

Die besten und beliebtesten Fatburner in Kapselform:

1) Thermacuts – Fatburning auf Naturbasis

Thermacuts ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das zu 100 Prozent auf natürlicher Basis konzeptioniert wurde.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Fatburner-Produkten setzt die Wirkung von Thermacuts nicht erst dann ein, wenn man ausgiebig und mit Disziplin Sport getrieben oder die Ernährung gänzlich umgestellt hat, sondern Thermacuts wirkt nahezu sofort.

Wenn es also darum geht, überflüssige Pfunde loswerden zu wollen, dann zeigt sich immer wieder, wie erfolgreich eine Abnehmkur mit diesem Präparat ist. So gibt der Hersteller sogar an, dass man in einem Zeitraum von gerade einmal 5 Wochen bis zu 12 Kilogramm an Körpergewicht verlieren kann.

Zu beachten ist, dass Thermacuts Fatburner doppelt wirken: Und zwar einerseits wird das Fett, das sich in den Zellen abgesetzt hat, verbrannt und mit Hilfe des speziellen Wirkkomplexes buchstäblich eingeschlossen. Dies hat zur Folge, dass künftig kein weiteres Fett mehr in den Zellen eingelagert werden kann. Darüber hinaus zeichnet sich Thermacuts dadurch aus, dass die aus dem eingekapselten Fett generierte Energie den individuellen Kalorienbedarf drastisch reduziert und im Zuge dessen den sogenannten Metabolismus anregt. Durch gezieltes Appetitzügeln tut man also nahezu automatisch etwas für eine gute Figur – und muss dabei selbst auf die benötigte Energiezufuhr nicht verzichten.

2) African Mango Plus – ein System, das es in sich hat

Auch African Mango Plus wird in Expertenkreisen hoch gelobt für die besondere Wirksamkeit in Sachen Fatburning. Allerdings erfolgt die Fettverbrennung nicht „von ganz allein“, sondern ein Maximum an Effizienz und Nachhaltigkeit kann insbesondere in Kombination mit dem African Mango Plus-Diät- und Übungsprogramm erzielt werden. Auf diese Weise ist es möglich, zum einen Gewicht zu verlieren und aktiv etwas für eine bessere Figur zu tun, andererseits auch den Stoffwechsel zu aktivieren und zu beschleunigen.

Und das ist längst nicht alles, denn mit African Mango Plus ist es außerdem möglich, die Müdigkeit zu bekämpfen und neue Energie zu gewinnen. Frei nach dem Motto: „Gewusst wie“, kann African Mango Plus folglich eine sehr effiziente und vielversprechende Methode sein, um schlank und fit zu werden.

3) Acal Berry Aktiv – Fett abbauen, Energie gewinnen

Acal Berry Aktiv ist ein innovatives und gut durchdachtes System, mit dem es ein Leichtes ist, in jeder Woche ohne große Mühen und Anstrengungen ein paar Kilos zu verlieren. Basis dieses neuartigen Konzeptes sind natürliche so genannte thermoenergetische Booster-Stoffe, welche Kalorien verbrennen und im Zuge dessen lästige Fettpölsterchen nach und nach abbauen. Außerdem trägt Acal Berry Activ dazu bei, den Hunger zu dämpfen und den Antioxidationsgehalt im Körper auf einem Level zu halten, da es auf diese Weise noch effektiver ist, dem Fett bzw. den überflüssigen Kilos den Kampf anzusagen.

Warum man Fatburner von unseriösen Verkäufern meiden sollte

Die Angebotsvielfalt in Sachen Fatburner ist riesig. Wen wundert es, denn statistisch gesehen sind sage und schreibe 98 Prozent der Männer und Frauen mit ihrer Figur unzufrieden. Viele von ihnen greifen daher gerne zu jedem „Strohhalm“ – auch, um zu vermeiden, Sport treiben oder die Ernährung umstellen zu müssen. In der Tat kommen da die verführerischen Fatburner gerade Recht. Entscheidet man sich jedoch für unseriöse Produkte, dann sind zahlreiche Risiken damit verbunden:

  • Der Abnehmerfolg ist gleich Null
  • Der Kostenfaktor für die Anschaffung besagter Mittelchen ist ungemein hoch
  • Es sind häufig keine Inhaltsstoffe klar und eindeutig vermerkt
  • Gesundheitliche Risiken sind die Folge

Wer sich auf dubiose Fatburner verlässt, der läuft Gefahr, noch weniger auf die eigene Ernährung und ausreichend Bewegung zu achten in der Annahme, dass das gewählte Fatburning-Produkt gewiss „alles von allein regelt“. Die Folge: Man wird dicker und dicker – und gegebenenfalls sogar krank.

Fatburner und Sport

Grundsätzlich ist es unerlässlich, Sport zu treiben. Selbst wenn es Fatburner gibt, die dem Verbraucher versprechen, dass die Fettverbrennung auch ohne jegliche Bewegung von Erfolg gekrönt sein wird, ist Handlungsbedarf gefragt. Grundsätzlich trägt regelmäßige Bewegung dazu bei, das individuelle Wohlbefinden zu stärken, sich rundum fit und gesund zu fühlen und den Stoffwechsel zu pushen. Und genau dieser Aspekt ist es, der auch mit Blick auf die Verwendung von Fatburnern eine so wesentliche Rolle spielt. Wer nämlich Produkte wie Thermacuts, Acal Berry Activ oder African Mango Plus verwendet, um so etwas für eine bessere Figur zu tun, der profitiert durch das Sporttreiben sogar noch von einem zusätzlichen Fatburning-Effekt. Überhaupt kann es für den Anwender von Nachteil sein, sich einzig auf die Effizienz des jeweils verwendeten Fatburners zu verlassen und keinen Sport mehr zu treiben. Dies hätte nämlich über kurz oder lang zur Folge, dass die Fitness zu wünschen übriglässt und auch der Abnehmerfolg auf der Strecke bleibt.

Warum sollte man also dem eigenen Körper nicht durch Bewegung – egal, in welcher Form – etwas Gutes tun und ihn mit Blick auf die Einnahme von Fatburnern unterstützen? Sicherlich muss man es nicht übertreiben. Vielmehr reicht es schon aus, beispielsweise drei Mal in der Woche etwa eine halbe Stunde lang zu joggen oder mit den Inlinern durch die Straßen der Stadt zu „düsen“ – und somit gut gelaunt den Stoffwechsel anzukurbeln.

Natürliche Fatburner vs. Fatburner Pillen – das zeichnet sie aus

Mit natürlichen Fatburnern ist man fast immer auf der sicheren Seite. Präparate wie Thermacuts und Co. basieren auf 100 Prozent natürlichen Rohstoffen, wobei genau dieser Aspekt es ist, der sie so effizient macht. Im Gegensatz dazu ist nicht immer ganz klar, welche zusätzlichen Stoffe in Abnehmpillen enthalten sind. Häufig sind sogar Chemikalien oder Zuckerstoffe enthalten, die für den Herstellungsprozess der Pillen unverzichtbar sind und ihre Stabilität garantieren.

Hand aufs Herz: Wer will schon Tag für Tag Naturstoffe in Kombination mit „undurchsichtigen“ Zusatzstoffen zu sich nehmen und dabei Gefahr laufen, durch die chemischen Substanzen oder die Zuckerstoffe gesundheitlichen Schaden zu nehmen oder den Abnehmeffekt zu hemmen?

Fatburner – gesundheitliche Risiken vermeiden

Bei der Auswahl der individuell „passenden“ Fatburner sollte man nichts dem Zufall überlassen. Selbst wenn der Wunsch noch so groß ist, möglichst schnell möglichst viel Gewicht zu verlieren, ist es unabdingbar, mit Bedacht vorzugehen. So zeigt sich immer wieder, wie vorteilhaft es ist, vor dem Kauf eines Fatburners auf die entsprechenden Kundenbewertungen oder auf unabhängige Testberichte zu achten und diese bei der Entscheidungsfindung unbedingt zu berücksichtigen.

[Gesamt:61    Durchschnitt: 4.7/5]